Verbesserte Überwachung der Reinigerkonzentration

Seit der Markteinführung 2009 hat sich der Zestron Bath Analyzer 10 mittlerweile bei unzähligen Unternehmen in der Baugruppenreinigung als genaues sowie einfach anzuwenden- des Testverfahren zur Überwachung der Reinigerkonzentration bewährt.

Mittels weniger Handgriffe lässt sich damit schnell und ohne aufwendige Schulung exakt überprüfen, ob sich beispielsweise durch Verschleppung oder Verdünnung die eingestellte Konzentration im Reinigungsprozess verändert hat. Um eine noch bessere Durchführung zu gewährleisten, wurde nun die Qualität einiger Bestandteile des Testverfahrens optimiert. So ist unter anderem ab sofort ein digitales Thermometer zur Temperaturmessung in °C oder °F der verwendeten Reinigungsmedien enthalten. Für einen mobilen Einsatz in der SMT-Fertigung ist auch die verbesserte Version weiterhin in einem mobilen Kofferset erhältlich.

www.zestron.com

15.10.2010


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe